Energie-Status & To Do’s

light dot chaos

Wow, energetisch wirbelt es zur Zeit heftig auf unserem Planeten. Licht und Dunkel scheinen arg miteinander zu kämpfen. An unseren Lichtkörpern wird gezerrt und gerüttelt. Gute Intentionen sowie Aktivitäten, die an Licht und Wahrheit ausgerichtet sind, werden auf verschiedene Weise herausgefordert, abgelenkt oder geprüft. Energetische Versuchungen, Attacken und Manipulationen abzuwehren, erfordert 100%ige Wachheit, Selbstwahrnehmung und, wenn notwendig, auch ein aktives Einlenken. Dies kann schlauchen und den physischen Körper fordern. 

Einige der aktuellen äusseren Symptome dabei:
Unerklärliche Gliederschmerzen
Negative Gedanken-Loops
Intensive Träume
Morgendliche Erschöpfung
Äussere oder mentale Ablenkungen von Tagesplänen und Vorsätzen
Emotionale Irritationen oder Achterbahnfahrten
Sonderbare, irreführende Bemerkungen / Handlungen von Mitmenschen
Gutgemeinte Erklärungen machen einen aufgebrachten Gegenüber aggressiver statt ruhiger

Plötzliche unsinnige Veränderungen im Beruf
Handwerker, Gärtner, Klempner, Personal usw. sagen ab, verschieben, verschwinden oder schaffen Probleme, die Du vorher nicht hattest

Es wird gerade alles, was noch an Ballast im Unterbewusstsein schlummert, hochgespült, um sich in unsere Beziehungen einzumischen. Beispielsweise intensiviert und vergrössert sich selbst das kleinste Fitzelchen Angst, als würde es durch eine magische Megalupe geschickt werden. So kann es mit den Zutaten von nur zwei Personen schnell einen explosiven Energiecocktail geben. Das beherbergt jedoch die Chance, unsere destruktiven Prägungen, vor denen wir gern die Augen verschliessen (Kontrollsucht, Neid, Verlustangst, Wut etc.), zu benennen und im Licht des Bewusstsein (liebevoll!) zu entlassen.

hands passing light

Was kann Dir jetzt helfen?

  1. Fest an der Hand des Höchstgöttlichen festhalten. Empfehlenswert ist ein kurzes tägliches Morgenritual: Dich innerlich sammeln, bewusst atmen, erden, Dich dann auf Deine kosmische Lichtverbindung und Dein Höheres Selbst konzentrieren, und um konstruktive Unterstützung für den Tag bitten. Bei Bedarf, wiederhol tagsüber Gebete oder Mantren.
  2. Lebenskraft sparen, statt ausgeben. Deine Energien sichern und konservieren, durch Rückzug, Alleinsein, Ruhen und Aktivitäten, die Dir gut tun und Dich mental / emotional / energetisch nähren. Pass gut auf Dich auf und setze gesunde Grenzen.
  3. Absolute Geistesgegenwärtigkeit 24/7 und 360 Grad-Aufmerksamkeit praktizieren. D.h. sei Dir Deiner Befindlichkeit und Deines Umfeldes bewusst, links, rechts, oben, unten, diagonal, vor und hinter Dir. Atme durch die Nase und stell Dir vor wie Prana entlang und innerhalb Deiner Wirbelsäule zirkuliert. Ignorier Ablenkungsversuche und besteh auf Selbstbestimmung.
  4. Die Haltung eines mitfühlenden Beobachters einnehmen. Nimm wahr, ohne zu bewerten. Lass Dich emotional und energetisch keinesfalls in Deine alten Geschichten ziehen oder mit den Dramen und Diskussionen anderer verstricken. Behalte einen kühlen Kopf und ein waches Herz.
  5. Zur Orientierung und für Entscheidungen höhere Sinneswahrnehmung nutzen. Das heisst Spürbewusstsein, ‚Bauchgefühl‘, Intuition, Inneres Wissen, Drittes Auge, Unterscheidungsfähigkeit.

Die Strukturen in uns Menschen sowie in und über der Erde sind leider noch nicht soweit aktiviert und etabliert, um uns positive Hochfrequenzen und höchstgöttliche Unterstützung permanent und ununterbrochen zukommen zu lassen. Es regieren immer noch Rajas (Gier, Rastlosigkeit) und Tamas (Angst, Ignoranz). Das bedeutet, dass wir immer mal wieder mit Schwierigkeiten und Widerständen konfrontiert werden, trotz bester Intentionen. So ist es sinnvoll, wenn wir uns täglich neu ausrichten und regelmässig energetisch klären. 

In all dem Aufruhr ist es jedem Einzelnen trotzdem möglich, für sich viel zu harmonisieren und endgültig abzuschliessen.

Beobachte, ob Dich gerade bestimmte Orte in der Welt anziehen (Landschaften, Städte, Regionen, Länder, Kulturen). Spürst Du den zunehmenden Wunsch, eine spezifische Gegend zu besuchen, dann geh dem unbedingt nach und prüfe, was der Platz Dir zu vermitteln hat. Wahrscheinlich kannst Du Einsichten gewinnen und verlorenes Wissen entdecken, um Deinen Seelenplan zu unterstützen, oder aktivieren. Puzzleteile, die Dich auf höchster Seelenebene komplettieren, versöhnen und heilen. Das geht übrigens auch über manche Bücher.

Auch können wir zur Zeit vermehrt auf Menschen treffen, die Daten tragen, welche zu uns gehören. Diese Anteile müssen in unser System übertragen und wieder eingegliedert werden, damit wir unser wahres Selbst erkennen können (Re-membering in unserem Bewusstseinsgedächtnis). Umgekehrt geht das natürlich auch: dass wir einer Person bestimmte Energien und Informationen übermitteln, die zu ihr gehören. Wohlbemerkt, es geht dabei nicht um die Persönlichkeit des Gegenübers, sondern allein um die Datenübertragung und Integration (die wir eventuell gar nicht bewusst wahrnehmen). Möglicherweise ist es nicht angenehm, mit der Person zu sein, aber sie hat Informationsteile, die von uns verankert werden möchten, damit wir in unserer Entwicklung weiterkommen. Wir sammeln so verlorenes Wissen, das aus unserem Seelenblueprint stammt, wieder ein (aktivieren DNA). 

Also hier nicht nach Nettigkeit und Gefälligkeit beurteilen, denn die charmantesten Menschen können perfide Energieräuber sein! Wenn Dir bestimmte Leute immer wieder über den Weg laufen, mit denen Du Dich nicht wohl fühlst, schau mal, ob Du diese Begegnungen auf eine höhere Ebene bringen kannst. Und zwar mit dieser inneren Ausrichtung: Mögen die Daten und Energien, die zu mir gehören, jetzt zu mir zurückkehren, und möge das, was deren ist aus meinem System gehen. So wirst Du frei von möglichen alten Vereinbarungen und karmischen Unausgeglichenheiten.

Also: die Betonung liegt auf Energiesparen und Komplettieren.
Mit herzlichem Gruss aus Indien. Namaste.

flowers butterfly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s