Wie geht’s weiter für Dich – synthetisch oder natürlich?

Wir Menschen sind Bewusstseinsfelder und Energieerzeuger. Unsere Anatomie ist multidimensional und besteht aus physischen und metaphysischen Strukturen. Feinstofflich betrachtet, sind wir natürliche elektromagnetische Empfänger und Sender. In Bezug auf neue digitale Technologien ist es daher wichtig, sich einiger Dinge bewusst zu sein. Auch wenn technische Innovationen bequem und effizient erscheinen, sind sie Teil eines Leiternetzwerks, das sich negativ auf unsere ätherischen Felder und unsere individuellen, einzigartigen Energiesignaturen auswirkt.

Und sobald eine Destabilisierung des natürlichen aurischen Schutzschildes (Lichtkörperfeld) eines Menschen stattfindet, nimmt nicht nur die Anfälligkeit für offene oder unterschwellige mentale und emotionale Manipulationen zu, sondern auch die Empfänglichkeit für energetische und astrale Störungen (Entitäten-Besetzung, Discarnates etc).

Telekommunikationsnetze sind Teil des frequenzumzäunten Erdfeldes, die nicht nur alles registrieren, was wir tun, sondern auch unsere Körperfunktionen beeinflussen.

Dabei spielt die aktuelle Impfdebatte eine zentrale Rolle, denn Nano-Bio-Tech und DNA-modifizierende Substanzen in Kombination mit schädlicher Strahlung gefährden uns und unsere Körper. Sie stören unser zentrales Nervensystem, unser Drüsensystem (Hormone), unser Immunsystem und unser Verdauungssystem, unser Gehirn, sowie die neuronale und interzelluläre Kommunikation. Und dies wiederum bremst unsere Bewusstseinsentwicklung, da es zu einer Veränderung unserer Realitätswahrnehmung sowie unseres Verhaltens führt.

Leider wird die Tech- und ki- Magie viele Leute blenden, begeistern und einfangen. Sie werden dann höchstwahrscheinlich daran hängen bleiben und mehr davon wollen. Unnötig zu erwähnen, dass dies Abhängigkeiten, Anhaftungen und Süchte mit sich bringt. Die Technologien gewinnen die Kontrolle über Geist und Körper der Menschen.

Auf lange Sicht wird es schwierig bis unmöglich sein, den Unterschied zwischen synthetisch konstruierten Welten und organischer natürlicher Realität, eigenen Gedanken und induzierten Gedanken, zu unterscheiden.

Jetzt ist die Zeit, dass wir wissen müssen, was wir wollen. Und dass wir das bewusst wählen und ausdrücken. Den organischen, von Gott gegebenen Evolutionspfad oder den transhumanen, von ki eingezäunte Realitätspfad. Souveränität oder Versklavung. Einen Fuß hier und einen Fuß dort zu halten wird nicht funktionieren.

Wir müssen uns nicht auf einen Weg einigen und in die gleiche Richtung gehen. Aber jeder von uns muss sich darüber im Klaren sein, was er will und was das bedeutet. Was die Konsequenzen seiner Wahl sind. Dazu braucht es Informationen, aber noch wichtiger sind Intuition und inneres Wissen.


2 Gedanken zu „Wie geht’s weiter für Dich – synthetisch oder natürlich?

  1. torstenhapp

    Danke für die gute Schilderung und Darstellung in Deinem Newsletter!

    Viele Grüße aus Frankfurt  

    Torsten 

       

    Gesendet: Montag, 06. Dezember 2021 um 07:40 Uhr Von: "ATELIER ANANDA" <comment-reply@wordpress.com> An: torsten_happ@gmx.de Betreff: [New post] Wie geht’s weiter für Dich – synthetisch oder natürlich?

    Marina posted: " Wir Menschen sind Bewusstseinsfelder und Energieerzeuger. Unsere Anatomie ist multidimensional und besteht aus physischen und metaphysischen Strukturen. Feinstofflich betrachtet, sind wir natürliche elektromagnetische Empfänger und Sender. In Bezug auf n"

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Schreibe eine Antwort zu Marina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s