Energiearbeit: Fragen & Antworten

Folgend eine Sammlung von 10 Fragen und Antworten in Bezug auf die Readings & Clearings. Dieser Artikel fasst den Austausch mit einigen meiner Klienten zusammen und liefert hoffentlich hilfreiche Informationen für Therapeuten und jene, die sich mit Bewusstseins-Prozessen beschäftigen.

Weiterlesen

Mehr als nur Licht&Liebe-Zuckerguss

turquoise-golden-light.jpg

Es scheint, dass kontemporäre Lehrer, esoterische Sichtweisen und Neugeist-Zirkel die Menschen so an das, was sich angenehm anfühlt, binden können, dass die Folge oft eine Vermeidung von unangenehmen, dunklen Themen und das Abstellen von kritischem Denken ist, da ‚wir alle eins‘ und ‚größer als unsere Geschichten‘ sind. Aber in Anbetracht des Zustands der Welt, bestehen die Energien von Polarität ja. Wenn jemand jedoch nicht den Kontext für spirituelle Heilung, seine multidimensionale Anatomie und die unsichtbaren Realitäten von Bewusstsein kennt, ist es für ihn meist schwierig, zwischen Dunkelheit und Licht, Täuschung und Wahrheit zu unterscheiden.

Energie fließt dort hin, wohin die Aufmerksamkeit geht und ‚Liebe & Licht‘ sind sicherlich optimale Energien, auf die unser Fokus gesetzt werden kann. Gleichzeitig ist es naiv, die Existenz dunkler Energien zu leugnen. Und Naivität und Vermeidung sind absolut kontraproduktiv, da sie Schwachstellen verursachen. Zu Liebe, Licht und All-Einssein aufzuwachen ist eine Sache. Zu Wahrheit, UNTERSCHEIDUNGSVERMÖGEN und Gelassenheit aufzuwachen, eine andere. Weiterlesen

Unsere multidimensionale Anatomie 1/2

Hier ist ein Diagramm von mir, das die Eigenschaften des menschlichen Verstandes darstellt. Letztlich geht es um die verschiedenen Bewusstheitsebenen.

Die einzige Anleitung oder Empfehlung, die ich dazu gebe:
Klär Dein inneres Datenarchiv und stärke Deine Antennen für optimalen Empfang der Impulse Deines Höheren Selbst!

Qualitäten des menschl. Verstandes

Vor einiger Zeit, in einem erweiterten Bewusstseinszustand, wurde mir zudem diese Struktur gezeigt:

higher-self

Hier wird das Verhältnis bzw. Volumen von Unterbewusstsein (Subconscious) und Höherem Selbst (Supraconscious) deutlicher. Das Höhere Selbst ist umfassender. Das Unterbewusstsein ist im Höheren Selbst (Überbewusstsein) enthalten.

Wir sehen auch, wie das Höchstgöttliche Bewusstsein (Quelle) von außen auf ein Individuum einwirkt und quasi „zieht“ und gleichzeitig mit einem Lichtkern des Individuums verbunden, der nach außen strahlt und „expandiert“.  Diese Lichtessenz der Quelle existiert im Zentrum (Herz) eines Wesens während seiner Inkarnation.

Das menschliche Körpersystem ist außerdem von bestimmten hemmenden Mechanismen umgeben, die den rationalen / kritischen Verstand und die Trigunas einschließen. Je weniger Tamas (Trägheit, Chaos, Destruktion, Dunkelheit) und Rajas (Projektion, Aktivität, Rastlosigkeit, Passion) dominieren und je mehr Sattva (Reinheit, Harmonie, Güte, Licht) vorhanden ist, desto klarer ist unsere Wahrnehmung der Impulse unseres Höheren Selbsts.

 

Schnipsel – Teil 1

cosmic-wombHier eine kleine Auswahl erfahrener Bewusstseinsfunken, die im Laufe der Zeit in mir aufpoppten. Sie sind in keiner speziellen Reihenfolge. Angenehmes Kontemplieren! 

Erwartungen, Verallgemeinerungen und Vermutungen sind die größten Hindernisse in unserer Entwicklung.

Selbst das am optimalsten integrierte Individuum ist Teil eines Gemeinschafts-, Landes- und Kulturbewusstseins. Leider ist die Mehrheit des Kollektivs immer noch fragmentiert. So können Probleme und Leiden sowohl auf eigenen inneren Spaltungen, als auch auf elterlichen, angestammten, kollektiven, planetarischen und kosmischen Konstellationen basieren.

Ein Heiler kann weder Moralapostel noch Konformist sein.

Du kannst Deinen Verstand nicht kontrollieren, wohl aber wie Du mit seinem Output umgehst.

Wenn Du tust, was nötig ist, bekommst Du was Du willst.
Wenn Du tust, was Du willst, bekommst Du was Du nötig hast.

Dein Verstand beeinflusst Deine Emotionen und Deine Emotionen beeinflussen Deine Biochemie und den physischen Körper. Ebenso umgekehrt: Dein physischer Körper beeinflusst Deine Emotionen und Gedanken. Also gib auf alle Ebenen Deiner Existenz acht.

Die gute Nachricht ist: je mehr Du in Dir integriert bist, desto leichter ist es die Schwachpunkte in Dir – und anderen – zu erkennen. 

Achte auf der spirituellen Reise darauf, die menschlichen Bedürfnisse nach Intimität, Körperkontakt und Beziehungen nicht zu verleugnen. Was aus einer absoluten Perspektive wahr ist, trifft auf eine andere Wahrheit, wenn wir verkörpert sind.

Vor allem beim Sprechen gilt:
Lange Texte = Kopf 
Kurze Sätze = Herz

Leere im Einheitsbewusstsein ist was anderes als Leere in der Depression.

Manche Menschen haben so wenig Selbst-Gewahrsein, sind innerlich so zersplittert und abgemeldet, dass sie nicht realisieren, wie sehr ihr Verhalten andere beeinflusst und verletzt.

Spür dem nach: Das Leben jedes Menschen begann im Körper einer Frau.
Verdient diese wundervolle schöpferische Fähigkeit – Göttinnenkraft – nicht unsere Hochachtung, Bewunderung und Demut?

Was wäre wenn Du nur noch 1 Woche zu leben hättest?
Was wäre wenn Du noch 1000 Jahre zu leben hättest?
Was würdest Du tun?

Der Sinn des Lebens ist zu lieben und zu schöpfen. Und Freude, Freude, Freude. Kein intellektueller Zweck.

Leiden und Schmerzen entstanden, weil Menschen ihre Seelenbestimmung vergassen. Etwas geriet ausser Kontrolle. Aber jedem kann geholfen werden, sofern er befreit werden und zur Quelle zurückkehren möchte.

Du sammelst Deine verstreuten Anteile ein und hebst lose Enden auf, um die Fülle des Femininen zu verkörpern. Du sammelst Deine verstreuten Anteile ein und hebst lose Enden auf, um die Fülle des Maskulinen zu verkörpern.
Wenn Du die Fülle des Maskulinen und des Femininen integriert hast, dann geschieht eine Alchemie, die Dich in die Verkörperung der absoluten Fülle und des unendlichen Seins bringt.

Eine neue Wahl ist jetzt sofort möglich.

Lass ab von Gurus, Göttern und anderen heiligen Mittelsmännern. Du kannst Dich direkt an der Quelle ausrichten und dem höchsten formlosen Licht anschließen.

Zuviel Komfort ist unserem spirituellen Fortschritt nicht dienlich.

Erst sei. Dann tu, dann hab.

 

 

Powerhouse India feiert Göttinnenkraft!

Navratri-2014

Bedeutungsvolle Feiertage in Indien: bei NAVRATRI geht es um 9 Aspekte der grossen Göttin Ma Durga. Beim anschliessenden DUSSEHRA wird der Sieg des Lichts über die Dunkelheit zelebriert.

Das Fest Dussehra (auch Vijayadashami genannt) ist der Höhepunkt und Folgetag des alljährlichen, neuntägigen Navratri-Festivals, das in ganz Indien Tradition hat. Bei Navratri geht es um die grosse Göttin mit ihren neun Facetten und Qualitäten als 

Weiterlesen