Archiv der Kategorie: Multidimensionale Anatomie

Deine Selbst-Realisierung = Yoga

Menschen, die daran interessiert sind, ihr volles Potenzial zu entfalten, möchten ihre „Mission“ in der Regel eher früher als später verstehen. Die eigene Seele zu erkennen oder sich selbst zu realisieren, ist jedoch keine intellektuelle Übung oder strategische Aufgabe. Auch gibt es keine Erleuchtungspillen oder- Workshops. Fakt ist, wir können uns der Spiritualität nicht so nähern, wie weltlichen Angelegenheiten. Seele und Spirit gehören zu den Ebenen energetischen Gewahrseins, höherer Bewusstheit und inneren Wissens, nicht zu den Ebenen des Kalkulierens, Denkens und Analysierens. Es geht weniger um das „Einwerfen“ von etwas, das uns fehlt, als um das Loslassen von all dem, was wir nicht sind.

Damit ein Mensch seine Seelensignatur verkörpern kann, muss erstmal sein „physisches Gefäß“ bereit sein. Der physische Körper muss gereinigt und sein Nervensystem gestärkt werden, um die höheren Frequenzen der spirituellen Aspekte halten zu können. Gleichermassen benötigen kosmische Energien, die zur Verfügung stehen und auf uns einströmen, eine stabile, sichere Leitung. Ganz generell ist also eine physische, biochemische und energetische Grundlage erforderlich, ansonsten gibt es Kurzschlüsse im System. Weiterlesen

Mehr als nur Licht&Liebe-Zuckerguss

turquoise-golden-light.jpg

Es scheint, dass kontemporäre Lehrer, esoterische Sichtweisen und New Age-Zirkel die Menschen so an das, was sich angenehm anfühlt, binden können, dass die Folge oft eine Vermeidung von unangenehmen, dunklen Themen und das Abstellen von kritischem Denken ist, da ‚wir alle eins‘ und ‚größer als unsere Geschichten‘ sind. Aber in Anbetracht des Zustands der Welt, bestehen die Energien von Polarität ja. Wenn jemand jedoch nicht den Kontext für spirituelle Heilung, seine multidimensionale Anatomie und die unsichtbaren Realitäten von Bewusstsein kennt, ist es für ihn meist schwierig, zwischen Dunkelheit und Licht, Täuschung und Wahrheit zu unterscheiden.

Energie fließt dort hin, wohin die Aufmerksamkeit geht und ‚Liebe & Licht‘ sind sicherlich optimale Energien, auf die unser Fokus gesetzt werden kann. Gleichzeitig ist es naiv, die Existenz dunkler Energien zu leugnen. Und Naivität und Vermeidung sind absolut kontraproduktiv, da sie Schwachstellen verursachen. Zu Liebe, Licht und All-Einssein aufzuwachen ist eine Sache. Zu Wahrheit, Unterscheidungsvermögen und Gelassenheit aufzuwachen, eine andere. Weiterlesen

Unsere multidimensionale Anatomie 1/2

Hier ist ein Diagramm von mir, das die Eigenschaften des menschlichen Verstandes darstellt. Es ist ein vereinfachtes Arbeitsmodell und zeigt die verschiedenen Bewusstheitsebenen.

Qualitäten des menschl. Verstandes

Je klarer und reiner unser innerer Raum ist, desto empfangsbereiter sind unsere Wahrnehmnungsantennen für den Empfang der Impulse unseres Höheren Selbst: Intuition und inneres Wissen.

Weiterlesen

Alkohol beeinflusst Deine Aura

seeing-stars1

Sterne sehen, alles dreht sich…

Menschen, die Alkohol trinken, können in inspirierende aber auch schutzlose Zustände kommen – emotional, körperlich, energetisch und spirituell. Im Folgenden ein Überblick der Auswirkungen von Alkohol auf den physischen und subtilen menschlichen Körper. Der Einfluss auf die Seelenebene ist in der Regel die am wenigsten diskutierte Facette von Alkoholkonsum, obwohl so wesentlich. 

Zu Beginn meine erste Einsicht über reines Gewahrsein in Bezug auf das menschliche Schwingungsfeld unter dem Einfluss von Alkohol: Weiterlesen

Spirituelle Räuber & bedenkliche Gurus

Auf diamantscharfe Klarheit und Unterscheidungsfähigkeit.

Was in einigen bekannten Ashrams und spirituellen Gemeinschaften passiert, ist umwerfend – allerdings nicht im positiven Sinne. Und damit meine ich kein sichtbares Fehlverhalten wie finanzielle Korruption oder Sex-Skandale. Nein, ich möchte darauf hinweisen, dass erheblicher Schaden im unsichtbaren, metaphysischen Bereich von Bewusstsein und Energien stattfinden kann. Ich habe selbst die Komplexität der Täuschungsmaneuver einiger Gurus erfahren, und gesehen wie perfide und abgründig dabei der psychologische und energetische Missbrauch in unseren heiligen Seelenräumen sein kann. Natürlich geschieht sowas nicht nur in Indien. Aber die spirituellen Platzhirsche Indiens, welche Tausende von Anhängern aus aller Welt anziehen, haben offensichtlich besonders einflussreiche Methoden und Netzwerke entwickelt.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich in überraschenden Trainingseinheiten erlebt und verstanden, wie schnell sich gesunde, zurechnungsfähige Menschen verlieren und in einem kultähnlichen Guru-Reich verirren können. Bereits vor 10 Jahren erlebte ich das Fehlverhalten eines Gurus, aber das war ein Sonntagsspaziergang im Vergleich zu dem aktuelleren Fall. 

Das führt mich auch gleich zu zwei der wichtigsten Kernpunkte dieses Artikels: a.) Es ist von größter Wichtigkeit, aufmerksam zu bleiben und die eigene Intuition ernst zu nehmen: Es ist entscheidend, uns selbst und einen Guru sorgfältig zu prüfen, egal ob Yogalehrer oder angeblicher Avatar. Ist der Guru vertrauenswürdig oder labt er sich an unserer Energie, schürt er unsere Abhängigkeit, manipuliert er mit sexuellem Magnetismus oder Angst, und verlangt er Dinge, die wir möglicherweise später bereuen? Auch gilt es, bewusst zu sein, wenn wir unsere eigenen Schattenaspekte auf ihn projizieren. Und wir können die Gelegenheit nutzen, uns zu heilen (Stichwort Übertragung / Gegenübertragung). Und b.) Neugier zu folgen, kann riskant sein: Ich wusste innerhalb der ersten 48 Stunden nach Ankunft im Ashram des Gurus, dass etwas ernsthaft mit ihm und seiner Gruppe schräg war. Dennoch blieb ich. Ich war neugierig und wollte das was ich da wahrnahm besser verstehen (ich hatte auch eine nicht unerhebliche Summe Geld bezahlt und wollte mein Geld nicht einfach so verlieren). Ich hatte keine Ahnung, auf welches Risiko ich mich damit einliess.
Weiterlesen

Spirituelle Hypnose

Dr Yogesh Choudhary

Heute wurde das lang erwartete Interview mit Dr. Yogesh Choudhary – Direktor des Indian Institute of Hypnotherapy in Delhi/Indien, Therapeut und Dozent für Clinical Hypnosis & Past Life Regression – in dem deutschen Magazin SEIN publiziert. Ich kenne Yogeshji seit vielen Jahren, als Klient und dann auch als Student der Hypnotherapie.

Dr. Choudhary arbeitete 20 Jahre als Ingenieur bei der indischen Air Force und war zehn Jahre im Unternehmenssektor als Strategic Business Unit Leader tätig, bevor er sich im Bereich Management Beratung und dann Therapie selbstständig machte. 

Die hier vermittelten Einsichten und Erkenntnisse sind unbedingt auch relevant im Zusammenhang mit den aktuellen Themen in und um Deutschland (aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt): Weiterlesen