Deine Indienreise

Bist Du von der spirituellen Tradition Indiens fasziniert? Ist eine Reise nach Indien Dein heimlicher Traum? Hast Du schon die Welt bereist, aber Indien immer noch nicht besucht? Bist Du bereit, aber Deine beste Freundin nicht?
Die Idee, Zeit in Indien zu verbringen klingt für viele Frauen verlockend, ist aber oft mit einem gewissen Bammel verbunden. Über die Jahre habe ich festgestellt, dass sich viele Interessentinnen einfach nicht in dieses epische Land, das mittlerweile meine Heimat ist, trauen. Aber vielleicht ist ja jetzt der richtige Zeitpunkt! Ich habe mich entschieden, Frauen eine massgeschneiderte Reiseplanung und, wenn gewünscht auch, -Begleitung anzubieten, um die möglichen, einer Reise im Wege stehenden, Hemmschwellen abzubauen. Das Angebot richtet sich vor allem an diejenigen, die Indien zum ersten Mal besuchen möchten – allein reisende Frauen oder auch kleine individuelle Frauengruppen.

Reiseziel Nord-Indien: die Himalayaregion im Bundesstaat Uttarakhand, auch Dev Bhoomi (Land der Götter) genannt. Vom Flughafen Delhi geht es direkt in die am Ganges gelegene, heilige Stadt Rishikesh, Geburtsstätte von Yoga & Meditation. Von Rishikesh aus machen wir Ausflüge in die Umgebung, fahren nach Badrinath (auf 3300m, eine der Stationen des Pilgerweges ‚Char Dham‘) bzw. Rudraprayag (zum Kartikeya Tempel u.a.), und dann nach Haridwar.
Reiseziel Süd-Indien: Vom Flughafen Chennai geht es direkt in die am Meer gelegene, französisch angehauchte Stadt Pondicherry, Sitz von Auroville und des Ashrams der spirtuellen Meister Sri Aurobindo und der Mutter Mira Alfassa. Weiterreise nach Tiruvannamalai (zum Mount Arunachala, Ramana Maharshi Ashram u.a.), und auf dem Weg zurück nach Chennai, besuchen wir die legendäre Tempelanlage Mahabalipuram.
Termine: Oktober / November / Dezember 2018,  Januar / Februar / März / April 2019
Zeitrahmen:
je nach Wunsch, minimum 1 Woche (7 Tage / 6 Nächte), maximal 2 Wochen (14 Tage, 13 Nächte)
Teilnehmer: 1 Frau (Solo-Reisende) oder Gruppe von max. 6 Frauen

Bist Du grundsätzlich aufgeschlossen und selbstständig, schon etwas mit der Kultur Indiens vertraut und Dir der Tatsache gewahr, dass Selbstrealisierung nicht notwendigerweise Rückzug und Askese erfordert, sondern auch Freude und Fülle beinhalten darf? Dann liegt doch eigentlich der nächste Schritt klar auf der Hand: begib Dich auf Entdeckungsreise nach innen und zu einem der kraftvollsten und spirituell bedeutsamsten Plätze des Himalayas: Rishikesh. Oder den Kraftorten im Südosten Indiens. Gern unterstütze ich Dich bei der Zusammenstellung Deiner Reiseroute und dem Finden der besseren Unterkünfte. 

Ich biete:

  1. Deutsche Ansprechpartnerin > ich :) vor Ort mit Indienerfahrungen und Herzensempfehlungen für Deinen Aufenthalt;
  2. Unterstützung und Reisetipps beim Planen Deiner (allerersten?) Indienreise;
  3. Günstige Konditionen bei den besten Hotels inkl. Frühstück und Dinner; 
  4. Auswahl an Cafes und Restaurants, die gutes, ’sicheres‘ Essen anbieten; 
  5. Verlässlicher Transport und Fahrerservice (vom/zum Flughafen, sowie über den gesamten Reisezeitraum);
  6. Individuelle Programmgestaltung mit Fokus auf Deine bevorzugten Ausflugsziele (Tempel, Ashrams, Kraftorte, Shops, Märkte, Natur) und mit Freiraum und Zeit zum Genießen, Verarbeiten, Lesen, Schreiben, einfach Sein;
  7. Orte und Begegnungen mit Einheimischen fern der typischen Touristenpfade;
  8. Wo nötig und wenn erwünscht: Reisebegleitung für Dich als alleinreisende Frau;
  9. Zubuchbar: Ayurveda-Behandlungen, Meditation und Yoga-Stunden, Vedische Astrologie; und bei der Nord-Indien Tour auch Ausflug zum Taj Mahal in Agra;

Selbst zu organisieren sind nur:

  1. Flugticket (7 Std Direktflug mit der Lufthansa ab € 550 – früh buchen!)
  2. Reiseversicherung (vom Tag der Abreise bis zum Tag der Rückkehr in Deutschland; Standardpaket: Reiserücktritt-/Unfall-/Kranken-/Haftpflichtversicherung)
  3. Touristen-Visum vom Konsulat Deiner Stadt (bzw. prüf die Regeln für Visa on Arrival)

individualreise indien d

Reisen im Überblick:

Nord-Indien-Programm für 1 Woche (7 Tage / 6 Nächte)
Delhi – Rishikesh – Badrinath bzw. Rudraprayag – Haridwar
pro Person ::: € 1450 :::
Wenn 2 Frauen sich einen Wagen teilen ist ein Rabatt von € 150 pro Person möglich.
•  inkl. Abholung vom Flughafen Delhi.
•  6 Übernachtungen in 4* Hotels, Einzelzimmer mit Frühstück und Abendessen.
•  Wagen der Komfortklasse mit Fahrer für 7 Tage.
•  Ausflüge, Beratung und Begleitung.

Nord-Indien-Programm für 2 Wochen (14 Tage / 13 Nächte)
Delhi – Agra – Rishikesh – Badrinath bzw. Rudraprayag – Haridwar – Mussoorie
pro Person ::: € 2850 :::
Wenn 2 Frauen sich einen Wagen teilen ist ein Rabatt von € 250 pro Person möglich.
•  inkl. Abholung vom Flughafen Delhi.
•  13 Übernachtungen in 4* Hotels, Einzelzimmer mit Frühstück und Abendessen.
•  Wagen der Komfortklasse mit Fahrer für 14 Tage.
•  Ausflüge, Beratung und Begleitung.

Süd-Indien-Programm für 1 Woche (7 Tage / 6 Nächte)
Chennai – Pondicherry – Tiruvannamalai – Mahabalipuram
pro Person ::: € 1650 :::
Wenn 2 Frauen sich einen Wagen teilen ist ein Rabatt von € 150 pro Person möglich.
•  inkl. Abholung vom Flughafen Chennai.
•  6 Übernachtungen in 4* Hotels, Einzelzimmer mit Frühstück und Abendessen.
•  Wagen der Komfortklasse mit Fahrer für 7 Tage.
•  Ausflüge, Beratung und Begleitung.

Nicht eingeschlossen im obigen Preis:
•  Flugticket Deutschland/Indien, Reiseversicherung und Visum
•  Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Telefon, Wäscherei usw.
•  Lunch en route (ca. € 5 pro Mittagessen)

Hinterlass Deinen Namen + email Adresse, um einen Zoom / Skype Gesprächstermin mit mir zu vereinbaren und weitere Details zu besprechen. Bitte gern gleich Dein bevorzugtes Reisedatum angeben.

 

“Indien vibriert mit bestimmten Energiefeldern, die kein anderes Land für sich in Anspruch nehmen kann. (…) Ich reiste rund um die Welt und konnte den Unterschied feststellen. Vielleicht hat der östliche Genius auf seiner Jahrtausende währenden Suche nach der Seele eine gewisse Atmosphäre erzeugt. Wenn man im Osten meditiert, scheint es, als helfe alles mit: die Bäume, die Erde, die Luft. (…) Wenn ihr mit einer meditativen Gesinnung hierher kommt, werdet ihr damit in Berührung geraten. Wenn ihr bloß als Tourist herkommt, verpasst ihr es. (…) Wenn ihr meditiert und versucht, still zu werden, erlaubt ihr dem wirklichen Indien mit euch in Kontakt zu treten. Ihr könnt in diesem armen Land die Wahrheit auf eine Weise finden wie nirgendwo sonst.”  – Osho in Mein geliebtes Indien

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

banner