Archiv der Kategorie: Atelier Ananda (alle Artikel)

Präpariert & Gewappnet

Diejenigen, die seit Jahren spirituell ausgerichtet sind, sowie diejenigen, die sich von einer harten traumatischen Kindheit geheilt und erholt haben, sind für das aktuelle Zeitgeschehen gut gerüstet.

Denn ihre Körper, insbesondere ihre Nerven- und Drüsensysteme, sind trainiert, mit anhaltendem Stress umzugehen – mit körperlichen, mentalen, emotionalen und energetischen Umbrüchen oder Übergriffen.

Wenn Du das bist, halte durch!
Du bist stark.
Halte das göttliche Feuer, das Licht und das Leben, Schönheit und Liebe hoch.

Hochfrequente Lupenblicke

Mit der Veränderung der Frequenzen unseres Planetenfeldes, ist es wahrscheinlich, dass sich unser Leben deutlicher fühlen und anschauen lässt, so als befände es sich unter einer Lupe. Die schönen und hellen Aspekte zeigen sich wie vergrössert. Aber vor allem die unangenehmen und negativen Aspekte, denn das ist das zu transformierende energetische Dickicht.

Weiterlesen

Wie Du Deine Angstzustände abkühlen kannst

Wie ist mit den Anspannungen und Ängsten, die sich weltweit aufbauen, umzugehen? Unsere aktuelle Situation – mit Lockdowns, Verlust von Bewegungs- und Meinungsfreiheit und diversen Ungewissheiten – ist stressig, und nach über einem Jahr mittlerweile sogar chronisch stressig. Und ich finde es wichtig, das klar auszusprechen und ernstzunehmen. 

Was sind Angstzustände? (im Englischen trifft das Wort: Anxiety.) Wenn Du Dich diffus unruhig, verängstigt und aufgeregt fühlst, dann schaltet Dein Körper auf Autopilot-Alarmbereitschaft, als würde eine Gefahr drohen. Häufige Angstsymptome sind inneres Unbehagen, Besorgnis, Nervosität, Rastlosigkeit, negative Gedankenschleifen, emotionale Achterbahnfahrten, körperliche Symptome wie Herzrasen, Furcht- und sogar Panikattacken. 

Weiterlesen

Mein Leben in Indien

Mir fiel heute auf, dass ich noch nie von meinen Zuhause in Indien berichtet habe. Daher hier einfach mal ein Schnappschuss. Und damit der Artikel nicht zu lang wird, eher nüchtern und unpoetisch gehalten…

Nach 18 Stunden nonstop-Regen hat sich soeben der Himmel geöffnet. Es gab diese Tage einen Zyklon in Südindien und die Ausläufer haben wir sogar hier oben im Norden zu spüren bekommen. 

Der Regen tat unserem Garten nach Wochen der Dürre und Waldbrände sehr gut. Fotos von heute morgen: Die Pfefferminze ist erntebereit. Tomaten, Gurken und Chili Bäumchen sind im Werden.

Weiterlesen

Kumbh Mela Event ’21 | Ganga Bad an Neumond

Obwohl ich mit meiner Familie nur eine Autostunde von Haridwar entfernt lebe, wollte ich dieses Mal während des glückverheißenden Neumondes „Mauna Amavasya“ über Nacht bleiben. Es ist ein günstiger Tag, um ein Bad im Ganga Fluss zu nehmen, ein Dip der sich „Mauni Amavasya Snan“ nennt…

Weiterlesen

Das größte spirituelle Event der Erde hat begonnen: Kumbh Mela

Das größte religiös-spirituelle Ereignis der Welt hat letzten Monat begonnen: die Kumbh Mela. In Haridwar, Nordindien, versammelten sich am Eröffnungstag, dem 14. Januar 2021, rund 700.000 Besucher. Ich war kurz nach der Eröffnung dort und werde bald wieder hinfahren.

In Indien treffen sich alle zwölf Jahre, mehrere Millionen von Yogis, Heiligen, Sadhus, spirituellen Sehern und Suchenden an einem der vier heiligen Orte – Prayag, Nashik, Ujjain oder Haridwar – welche an den Ufern der heiligen Flüsse Indiens liegen und wichtiger Teil der traditionellen Versammlung der Kumbh Mela sind.

Weiterlesen

Gute Kämpfer müssen gute Tänzer sein


„Gib niemals ein Schwert einem Mann, der nicht tanzen kann.“ – Konfuzius

Wie wir empfangen, getragen, geboren und erzogen wurden, wirkt sich auf unser gesamtes Leben aus.

Jede traumatische Erfahrung in diesen bedeutenden prägenden Jahren hinterlässt tiefe Spuren in der Psyche, im Körpergedächtnis und in der Seele eines Menschen – wodurch seine Verbindung mit sich selbst und dem Kosmos verletzt wird, gesunde Glaubensätze, gute Wahrnehmung und harmonische Verhaltensweisen verhindert und (selbst-) sabotiert werden.

Weiterlesen

Aktivier Dein spirituelles Rüstzeug





Wir befinden uns inmitten eines spirituellen Krieges, der als physischer Konflikt getarnt ist. Und ich denke, es kann nicht oft genug betont werden, dass alles, was in der sichtbaren, physischen Welt geschieht, direkt mit der unsichtbaren, spirituellen Welt verbunden ist. Unsere größten Probleme sind spirituell verwurzelt…

Weiterlesen

Handverlesene Powertools

So wie es spezielle spirituelle Kraftorte auf der Welt gibt, also hochpotente Felder, die dazu beitragen, dass wir existenzielle Einsichten gewinnen, gibt es auch segensreiche Gegenstände, durch welche zuträgliche universelle Energien wirken. Da ich in der ‚heiligen Stadt‘ Rishikesh, am ‚heiligen Fluss‘ Ganga im ‘heiligen Gebirge‘ Himalaya lebe, möchte ich nach mehrfachen Nachfragen einige der authentischen ‚heiligen Instrumente‘, handverlesene Unikate, auch Interessenten ausserhalb Indiens zugänglich machen. (Trotz der aktuellen Einschränkungen von Flugreisen, funktioniert die internationale Spedition von Paketen aus Indien prima.)

Das Wort heilig meint einen in spiritueller Hinsicht erhöhten Status. Der Begriff deutet auf die Möglichkeit der direkten Erfahrung einer größeren Intelligenz und positiver Energien hin, welche als göttlich beschrieben werden können. Es sind jene wohlwollenden Kräfte unserer Existenz, welche unsere Seele berühren und uns an unsere eigene göttliche Essenz erinnern.

Um Dich im Alltag zu unterstützen, Deine spirituelle Praxis zu vertiefen, um Dich von negativen Einflüssen zu schützen, oder einfach zur Erhebung Deines Gemüts, biete ich traditionelle, handgefertigte Objekte, die ich vor dem Absenden an Dich, von Ma Ganga in den Brahmamuhurta*-Stunden vor Sonnenaufgang segnen lasse – d.h. die ich am Flussufer mit dem reinen Wasser des Ganges im Himalaya auflade.  Weiterlesen

Es ist keine Zeit zu verlieren

Es ist Zeit aufzuhören, um den heißen Brei herumzureden und so zu tun, als ob bald alles auf diesem Planeten gut, herrlich und golden sein wird. In Wirklichkeit ist ja kaum jemand bereit, sich mutig eigenen Schatten, blinden Flecken, Angstfiltern, Abhängigkeiten und Beziehungsstörungen zu stellen. 99% der Menschen sind tief fragmentiert und auf Seelenebene überlagert. Ihre Wahrnehmung von sich selbst und der Welt um sie herum ist daher verzerrt. Und die meisten bemerken es nicht einmal.

Zu erkennen, dass Regierungen auf der ganzen Welt nicht unbedingt das Interesse der Menschen im Auge haben, und auch dass Dinge, die einst heilig waren, über Tausende von Jahren schwer korrumpiert, verdreht und invertiert wurden, ist nur der Beginn des Erwachens in die allgemeine Realität.

Wenn Menschen dauerhaft Vitalität, Glück und Erfüllung erfahren wollen, müssen sie damit beginnen, Ordnung in ihr EIGENES LEBEN zu bringen. Beginnend mit bewusster Selbst-Wahrnehmung und einem klaren, ehrlichen Rückblick auf ihre sie prägenden Jahre zwischen Empfängnis und Jugend. Höchstwahrscheinlich gefolgt von der schmerzhaften Erkenntnis, dass nicht alles in ihrer Kindheit ‚Friede Freude Eierkuchen‘ war – weder das Verhalten von Mutter und Vater, noch das Schulbildungssystem. Als Du klein warst, wer hat wirklich auf Deine Bedürfnisse und Deine einzigartigen Gaben und Talente geachtet? Wer hat Dich wirklich gesehen, wer hat Dir wirklich zugehört, Dich wirklich unterstützt, Dich bedingungslos geliebt?

Weiterlesen

20+ Corona Virus Perspektiven

cosmos crown

Der unbewusste Mensch: kauft 50 Rollen Toilettenpapier.

Der intellektuelle Mensch: Ich frage mich, wie sich das auf die Wirtschaft auswirken wird.

Der spirituelle Intuitive: Corona bedeutet Krone und weist auf die kronenartige Aura der Sonne und unser Kronen-Chakra hin, damit potenzielles Massenerwachen.

Das New-Age Medium: In dieser intensiven Zeit der Wandlung und des Aufstiegs führt Erzengel Raphael mit dem grünen Strahl der Heilung, um zu transformieren was uns nicht mehr dient.  

Der Stand-up-Comedian: Das Corona-Virus passt gut zur Lyme-Borreliose.

Der integrierte Mensch: Dies spiegelt nur unsere kollektiven Ängste wider.

Der Starseed: Der Arkturianische Rat vermittelt mir, meine Frequenz erhöht zu halten.

Weiterlesen

arte Dokumentarfilm: Yoga in Indien

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch bereits die neue Arte Dokumentationsreihe „Yoga in Indien“ gesehen. Hier die Links zu den jeweils ca. 30 minütigen 5 Folgen. Es sind visuelle Leckerbissen und bringen ganz gut die legendäre spirituelle Atmosphäre Indiens rüber.

Dass ich – als in Indien lebende Deutsche und Yogapraktizierende mit Familie und Zuhause in Rishikesh – die Dinge aus einer etwas anderen Perspektive gezeigt hätte, ist sicher nachvollziehbar. Dennoch kann ich sagen, dass die Dokumentationen das spirituelle Leben hier gut portraitieren und auch hervorragend produziert sind. Mit wunderschöner Fotografie und Musikuntermalung, einer attraktiven und mutigen Moderatorin, sowie einem kurzweiligen, packenden Filmschnitt. Und was mich hocherfreut ist die ansprechende, inspirierende und nach Indien einladende Präsentation. Es gibt keinerlei Angstmacherei vor dem riesigen, vielfältigen, oft chaotischen Subkontinent. Weiterlesen